Top10: Handheld Steadycam Gimbals – Vergleich, Test und Erfahrungen

Handheld Gimbals und Steadycam-Systeme (auch Schwebestativ genannt) sind aus der modernen Video-Aufnahmetechnik nicht mehr wegzudenken. Dabei gibt es Hobby-Handheld-Gimbals für kleines Geld bis hin zu Profi-Systemen im hohen fünfstelligen Bereich (Was ist ein Gimbal?). Wir haben verschiedene Hobby- und Profisysteme zur Bildstabilisierung getestet und ausführlich verglichen.

Moderne Steadicam-Systeme ermöglichen eine ruckelfreie Kamerafahrt oder Kamerabewegungen wie auf einer Kameraschiene (Kamera-Dolly), bieten aber gleichzeitig wesentlich mehr Flexibilität sowie Bewegungsfreiheit und letztlich neue Möglichkeiten bei der Produktion von Videos. Aufwendige Bildstabilisation in der Nachbearbeitung (z.B. mittels Adobe Premiere, After-Effects oder Apples Final Cut Pro) entfällt dadurch gänzlich. Die Einsatzszenarien sind beliebig – vom Sport, Motorsport, Surfen bis hin zu Urlaubsaufnahmen oder auch als Helmkamera oder direkt am Motorrad oder Auto. Auch im Urlaub ideal.

..weitere Handheld-Gimbal / Steadycam-Testberichte.

Hinweis: nur lizensiert dürfen sich diese bildstabilisierenden Kamerahalterungen "Steadicam" nennen. Nicht-lizensiert wird in der Regel der Begriff Steadycam mit "y" benutzt oder Schwebestativ bzw. Handheld-Gimbal / Brushless Gimbal / Kamerastativ.
Handheld-Gimbals sind nicht zu verwechseln mit den aktuell sehr beliebten und wesentlich günstigeren Selfie Sticks.

Haupt-Kriterium für diese Bestenliste ist der Gesamteindruck. Einfache Handhabung - gute Ersatzteilverfügbarkeit und überschaubarer Preis.